Datalog Dashboard: Maschinendaten immer im Blick!

Ende März 2019 war es soweit! Unser neues Feature, „Datalog Dashboard“, wurde in den Live-Betrieb übergeben und vorerst für zwei Pilotkunden mit Contiform Streckblasmaschinen in China und Frankreich freigeschaltet. Doch was ist das Besondere an diesem neuen Feature? Kurz und knapp: mithilfe des Datalog Dashboards behalten unsere Kunden nun stets den Überblick über Ihre spezifischen Maschinendaten und Fehlermeldungen.

Sofern das Datalog Dashboard im Krones.shop für den Kunden freigeschaltet ist, kann dieser über den „Mein Konto“-Bereich im eShop darauf zugreifen. Nach Upload einer Datalog-Trend- und Log-Datei aus der Krones Maschine muss noch die zugehörige Kommissionsnummer angegeben werden. Im Anschluss kann der Kunde gewünschte Maschinenparameter sowie einen Zeitraum wählen, den er genauer betrachten möchte. Dabei kann er auch mehrere verschiedene Kommissionen über bestimmte Zeiträume miteinander vergleichen. Das Datalog Dashboard bereitet die Ergebnisse automatisiert in übersichtlichen Grafiken und Tabellen auf, die der Kunde dann über seinen Shop Zugang sowohl auf Desktop, als auch Tablet und Smartphone einsehen kann. Diese Zusammenfassung kann nach Bedarf als PDF exportiert und ausgedruckt werden. Somit ist keine zeit­in­ten­si­ve Daten­er­he­bung in Excel mehr not­wen­dig.

Das Datalog Dashboard ermöglicht es dem Kunden, die Funktionsweise seiner Krones Maschine(n) besser zu verstehen. Schwachstellen und Engpässe in der Linie werden auf einen Blick sichtbar und lassen sich gezielt optimieren. Das Datalog Dashboard schafft somit eine entscheidende Grundlage für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess!

Die ursprüngliche Anforderung für das Datalog Dashboard kam aus dem Fachbereich Plastic Technology (Robert Aust, Ludovic Laine, Simon Fischer). Meine Kollegin aus dem Bereich eCommerce, Jasmin Heindl, hat das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich geleitet. „Die Integration des Datalog Dashboards für ausgewählte Kunden im Krones.shop ist ein wichtiger Bestandteil der Digitalisierungsstrategie von Krones. Unsere Kunden sollen in Zukunft über eine zentrale Plattform nicht nur ein besonders gutes Kauferlebnis in Sachen Ersatzteile haben, sondern auch einen echten Mehrwert durch die Integration von performance- und profitsteigernden Features für Ihren Maschinenpark.“

Wie geht es in Zukunft weiter?

Ein erster Schritt ist gemacht – Kunden einer Krones Contiform Maschine (ab der 2. Generation) können das Datalog Dashboard nutzen. Bisher wird das Dashboard sehr gut von unseren Pilotkunden angenommen. Deshalb arbeiten wir bereits am Rollout für weitere Kunden und andere Technologie. Zudem ist eine Schnittstelle zum Einlesen der Daten geplant, sodass eine direkte Anbindung des Moduls an den Maschinenpark des Kunden entsteht.

Neugierig geworden?

Über das Kontaktformular können Sie weitere Informationen zum Datalog Dashboard anfragen.  Wir freuen uns über Ihr Interesse und ergänzende Fragen.