English | Deutsch

App with Me?

Die Biercommunity ist mehr und mehr auch auf den mobilen Endgeräten der Welt vertreten. Es gibt Apps für fast alles: von der einfachen Verabredung zum Feierabendbier über Freibierpunkte bis hin zu ausgeklügelten Nachschlagewerken für den Nichtkenner. Ob das ganze jetzt immer Sinn macht oder nicht, sei mal dahingestellt. Doch mein Interesse war geweckt, sobald ich erst einmal in die bierigen Tiefen des App-Stores abgetaucht bin. So konnte ich dieser Sache nicht länger aus dem Weg gehen und habe beschlossen, eine Fortsetzung unseres Bierapptests für euch zu schreiben.

 

Beer with Me

Mit der ersten App „Beer With Me“ kannst du ganz einfach deine Freunde benachrichtigen, wenn du etwas trinkst. So können sie sich dir anschließen und ihr startet gemeinsam eine „Trinksitzung“. Wähle einfach über den großen Trink-Button ein beliebiges Getränk, von Bier Über Longdrink bis hin zu Apfelwein, aus und leg los! Oder öffne die Karte und finde Freunde, die bereits in einer Bar sind. Die App zeigt dir dann auch deinen „Trinkverlauf“ an, damit du genau nachvollziehen kannst, was du so alles getrunken hast. Einfaches Prinzip und es klappt. Genau wegen dieses simplen Aufbaus, hat sich die App beispielsweise auch in meinem Bekanntenkreis etabliert. Etwas schade finde ich allerdings, dass man nur die Option hat mit zwei vorgefertigten Sätzen („Bleib sitzen, ich komm gleich!“ Oder einfach nur „Prost!“) zu antworten. Es gibt keine Chat-Funktion und somit muss man eigentlich schon wieder WhatsApp oder andere Messenger verwenden, um sich dann wirklich zu verabreden.

 

BJCP Beer Styles

Diese App zeigt dir eine Auflistung aller Bierstile, die es so auf dem Markt gibt. Sie erklärt wirklich detailliert um welchen Stil es sich handelt und woher er kommt. Zum Beispiel sind die IPAs in diverse Unterkategorien, wie American, Belgian,White, Brown, Black oder Speciality eingeteilt und können damit besser diversifiziert werden. Ein Color Chart hilft dir, die Bierfarbe perfekt einordnen zu können. Und für diejenigen, die es eben lieber süß mögen: auch Cider und Met sind in der App vertreten und genau beschrieben. Meiner Meinung nach ist BJCP Beer Styles keine wirkliche Alltags-App, die wahnsinnig häufig Verwendung findet. Aber wenn man bierinteressiert ist und sich ein solides Grundwissen zu diesem Thema aneignen möchte, ist diese App perfekt. Sie ist in relativ leichtem Englisch gehalten und auch die Infos sind gut und verständlich beschrieben.

 

Beer Tasting – rezensieren und gleich bestellen

Als besonders vielfältig bezüglich ihrer Funktionen, zumindest laut Bewertungen im Appstore, gilt „Beer Tasting“. In dieser deutschsprachigen App können Bierfreunde nicht nur Biere suchen und rezensieren, sondern auch gleich im Shop kaufen oder auf ihren Wunschzettel setzen. Mit dem praktischen „Beerscan“ brauchst du nur ein Bild deines Getränks zu machen und die App zeigt dir alle Infos dazu an. Im eigenen Profil befindet sich außerdem ein Verzeichnis aller Biere, die man schon getrunken hat. Die Besten davon kann man dann seiner Favoritenliste hinzufügen. Zudem gibt es noch eine News-Seite, auf der viele aktuelle Informationen rund um die globale Bierbranche, einschließlich Veranstaltungstipps, zu finden sind. Insgesamt eine sehr übersichtlich gehaltene App, die für mich einfach zu bedienen und quasi selbsterklärend war. Der Newsfeed ist eine nette Nebenfunktion und man fühlt sich fast als würde man durch Facebook für Bier scrollen.

 

Bierpoints – Per Bier-App zum Freibier

Immer populärer unter den Fans der Braukunst wird die App „Bierpoints“. Für die konsumierten Biere erhalten Nutzer sogenannte „Bierpoints“. Auf dem Display füllt sich nach jeder Sorte (alkoholfreie Sude oder Biermischgetränke einbegriffen) ein virtuelles Bierglas. Wenn das voll ist, können die gesammelten Punkte in Freibier umgemünzt werden. Das funktioniert allerdings nur bei teilnehmenden Lokalitäten, deren Anzahl aber auch rasant wächst. In einem Stammtisch-Chat können sich Freunde untereinander austauschen und zum geselligen Stammtisch verabreden. Da die nächste Location, die sich an dieser Freibier-App beteiligt, für mich leider eine Stunde entfernt liegt, konnte ich die Funktionen in der Praxis (noch) nicht testen. Die Idee dahinter finde ich allerdings wirklich witzig! Und die Chatfunktion, die mir bei Beer with me gefehlt hat, ist hier mit dabei. Also an alle, in deren Gegend die Bars bei sowas eher mitspielen: holt euch die App und trinkt für mich ein Bierchen mit!

 

Bier brauen & Bier Rezepte

Diese App richtet sich an die Hobbybrauer unter euch, die gerade noch am Anfang stehen. Sie enthält zahlreiche Rezepte, die die Community sogar selbst beitragen kann. Und die Video-Tutorials, beispielsweise über die Hefegabe, sind sehr nützlich, um bei ersten Startschwierigkeiten weiterzuhelfen. Auch der Braurechner der App lässt nicht zu wünschen übrig: Er enthält alle wichtigen Tools für den Anfänger, wie beispielsweise einen Refraktometer-, Bierspindel- bis hin zum Karbonisierungsrechner. Meiner Meinung nach insgesamt eine wirkliche gute App, die so ziemlich alles enthält, was das Beginnerherz begehrt. Und bestimmt sehr praktisch, um in die neue Freizeitbeschäftigung als Bierbrauer zu starten!

 

In dieser bunten Auswahl an Bierapps müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein!  Und falls ihr jetzt neugierig geworden seid und selbst eine kleine Testrunde startet, lasst mir gerne eure Meinung in den Kommentaren da!

 

Share on Pinterest
Kommentieren

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.