1 Min. Lesezeit „Kinotaler von den Altstadtkinos…“

Navigation

Sonstige

Sprachauswahl

„Kinotaler von den Altstadtkinos…“ Menschen | | 30.11.2016 1 Min. Lesezeit

… diesen Wunsch werde ich einem Kind im Zuge der diesjährigen Krones Weihnachtsaktion erfüllen. Dabei kann man sich von einem Weihnachtsbaum in der Empfangshalle von Krones einen Wunschzettel abholen, mit dem man ein Kind beschenkt, das sonst nichts bekommen würde. Den Wunschzettel hat mir mein Kollege freundlicherweise vom Weihnachtsbaum zu meinem Arbeitsplatz mitgebracht. Ich wollte mich überraschen lassen bei der Aufgabe, ein Weihnachtsgeschenk für einen guten Zweck zu besorgen.

unbenannt

 

Ich als gebürtige Straubingerin konnte mir zunächst nichts unter dem Begriff „Kinotaler“ vorstellen. Nach Gesprächen mit Kollegen fand ich dann heraus, dass man diese „Kinotaler“ mit den klassischen Gutscheinen in Papierform vergleichen kann. Nur eben mit der Besonderheit, dass sie die Form einer goldenen Münze bzw. eines Talers (s. Bild) haben und ihr Besitzer sie für einen Kinobesuch in einem der zahlreichen Altstadtkinos in Regensburg einlösen kann. Hierzu zählt z.B. das Garbo oder das Kino am Ostentor.

 

Ich selbst muss zugeben, dass ich bisher nur im wohl bekanntesten Kino in Regensburg (das neben den Arcaden :-)) war – habe mir nun aber fest vorgenommen, in Zukunft auch mal die vielen anderen Kino Möglichkeiten auszuprobieren, die die Stadt Regensburg zu bieten hat.

Eines steht für mich jetzt schon fest: Auch im nächsten Jahr mache ich wieder mit bei der Krones Weihnachtsaktion. Besonders gut hat mir gefallen, dass einige Tage später nur noch sehr wenige Wunschzettel am Baum im der Empfangshalle hingen. Hier sieht man, dass diese Aktion (wie in den letzten Jahren auch) gut ankommt und viele Kollegen sich bei dem Thema engagieren. So muss kein Weihnachtswunsch unerfüllt bleiben.

Meine Kollegen und ich wünschen allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Artikel teilen

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden