1 Min. Lesezeit Bei Krones geht es bergauf!

Navigation

Sonstige

Sprachauswahl

Bei Krones geht es bergauf! Menschen | | 08.05.2015 1 Min. Lesezeit

Kollegen – des einen Freud, des anderen Leid. Aber in jedem Fall verbringt man mit ihnen eine ganze Menge Zeit. Vor allem als Schichtarbeiter wie Jan Regling sieht man sie manchmal sogar öfter als die eigene Familie. Da kann man dann schon froh sein, wenn man sich gut mit ihnen versteht.

Das sieht auch Jan Regling so, Schweißer im Krones Werk in Rosenheim.

Und was macht man wohl mit Kollegen, die eigentlich Freunde sind, wenn man auch noch in der Nähe der Alpen lebt? Richtig, man geht wandern. Genau das haben einige Kollegen aus dem Werk Rosenheim am 3. Oktober 2014 gemacht. Im kleinen Rahmen, ganz inoffiziell, haben sie die Tour geplant und haben den Pendling bestiegen. Weil es so schön war, haben sie natürlich ordentlich geschwärmt, als sie wieder zurück in Rosenheim waren – scheinbar sehr überzeugend, denn quasi sofort kamen Fragen nach der nächsten „Krones-Wanderung“.

Jetzt ist es so weit! Mit der Unterstützung des Betriebsrates nutzen die Kronesen den freien Tag an Christi Himmelfahrt und laden alle Kollegen und Kolleginen ein, am 14.5.2015 zusammen zu wandern. Treffpunkt ist um 09:15 auf dem Parkplatz beim Mömax in Rosenheim, dann geht es gemeinsam auf den Pendling. Denn der hat sich ja schon bewährt als „Krones-Berg“.

Mit seinen 1563 m. ü. A. ist er nicht nur bei Jan Regling und seinen Kollegen ein beliebtes Wanderziel – vielleicht auch, weil das Kufsteiner Haus kurz vor dem Gipfelkreuz noch einmal zu einer schönen Rast mit Brotzeit und phänomenalem Blick bis ins Inntal einlädt. So lässt es sich aushalten!

 

Wer jetzt Lust bekommen hat, den Feiertag in den Bergen zu verbringen, der ist herzlich eingeladen zum Treffpunkt zu kommen und sich der Truppe anzuschließen! Um den Hüttenwirt schon einmal vorwarnen zu können, bittet Jan Regling allerding um eine kurze unverbindliche Rückmeldung per Telefon oder Mail (Jan.Regling@krones.com).

Sollte das Wetter am 14.5. nicht mitspielen, so ist der Ersatztermin der 24.5.2015.

Artikel teilen

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden