1 Min. Lesezeit „Gans“ regionale Biere in Halle 7A

Navigation

Sonstige

Sprachauswahl

„Gans“ regionale Biere in Halle 7A Events | | 11.11.2014 1 Min. Lesezeit

Was wäre die BrauBeviale ohne exzellentes Bier? Als ich mir gerade einen Überblick über das Getränkeangebot am Krones Stand mache, treffe ich zufällig auf Goswin Diepenseifen von der Gansbrauerei in Neumarkt. „Wir freuen uns sehr, dass das Pils und das Helle dieses Jahr am Krones Stand ausgeschenkt werden,“ erzählt er.

Die Gansbrauerei ist die kleinste Brauerei in Neumarkt. Mit Produkten aus der Region brauen die Oberpfälzer ausschließlich untergärige Biere. Das Sortiment besteht aus sieben Sorten, dazu kommen noch unfiltrierte Varianten. Im Krones Sudhaus tüfteln die Brauer sogar an ausgezeichneten Mixturen, denn 2010 und 2012 wurde die kleine Brauerei mit dem European Beerstar geehrt. Eine große Freude für den Betrieb, denn im Alltag kommen hauptsächlich Kenner aus der Neumarkter Region in den Genuss der Gansbrauerei Produkte.  „Unser Bier gibt es im Umkreis von rund 50 Kilometern um unser Sudhaus, wir sind also eine regionale Brauerei,“ sagt Goswin Diepenseifen.

Mein Interesse an der Gansbrauerei ist nun geweckt, doch leider kann ich mich von der Qualität ihrer Produkte im Dienst vormittags noch nicht selbst überzeugen – don’t drink and work. Goswin Diepenseifen beschreibt den Geschmack daher für mich: „Unser Braumeister sagt immer, dass unsere Biere `knackig´ schmecken, also erfrischend und spritzig vom ersten Moment an.“ Das hört sich ziemlich gut an, und ich bin schon leicht neidisch auf die Besucher am Stand, die in Ruhe ein kleines Bierchen genießen können. Aber wer weiß, vielleicht komme ich ja doch noch mal in den Genuss einer „Gans“.

Artikel teilen

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden