1 Min. Lesezeit Für die Messe gut gerüstet- der Krones-Vertrieb fiebert der drinktec entgegen

Navigation

Sonstige

Sprachauswahl

Für die Messe gut gerüstet- der Krones-Vertrieb fiebert der drinktec entgegen Events, Menschen | | 09.08.2013 1 Min. Lesezeit

Die drinktec steht vor der Tür und die Vorbereitungen im Vertrieb laufen auf Hochtouren: Kundentermine werden abgestimmt, die letzten Angebote ausgearbeitet – in gut einem Monat muss alles fertig sein. Dann fällt der Startschuss für fünf arbeitsintensive, aber zugleich spannende und impulsgebende Messetage.

Hinter den Kulissen, in der Vertriebsorganisation, laufen die Planungen für das im Turnus von vier Jahren stattfindende Großereignis schon seit Anfang 2013. „Auf der drinktec ist der Andrang groß und alle Kunden, vor allem die Entscheider unserer Branche, werden vor Ort sein. Da muss von Beginn an alles stimmen und reibungslos ablaufen“, weiß Astrid Haitzer, Leiterin der Vertriebsorganisation. Kein Wunder auf der drinktec 2013 ist für die Kunden aus aller Welt in der Halle B6 einiges geboten. An der Hauptinfotheke werden die Besucher zentral in Empfang genommen und von den zuständigen Vertriebskollegen in den einzelnen Regionentheken betreut:

  • Europe
  • Eastern Europe/Russia/CIS
  • Asia-Pacific/China
  • Americas
  • Africa/Middle East

Neben den zahlreichen Exponaten und Themeninseln bietet die Ausstellungsfläche wieder einen großzügigen Verpflegungsbereich, wo auch Abendveranstaltungen für die Kunden stattfinden werden. Die drinktec als weltweit größte Messe des Getränke- und Liquid-Food-Sektors genießt einen hervorragenden Ruf in der Branche, weswegen Besucher aus aller Herren Länder erwartet werden. Deshalb sind dort neben den inländischen Kollegen auch alle weltweiten Krones-Niederlassungen und Vertretungen präsent.

Viel zu organisieren gibt es also für die drinktec im Vertrieb. Das Setup des Vertriebs muss koordiniert, alle Events geplant und natürlich die Kollegen rund um den Globus mit vielen Informationen zur Messe versorgt werden. Tatkräftig unterstützt wird der Vertrieb dabei von den Bereichsverantwortlichen der einzelnen Regionen und Key Accounts. Sie leiten die  Regionentheken, koordinieren das Standpersonal, kümmern sich um die Betreuung der dort ansässigen Kunden und stellen den Informationsfluss zu den Mitarbeitern weltweit sicher.

In regelmäßigen Meetings wird das Team zu allen Themen rund um die Messe informiert. Auch wenn es noch einiges zu tun gibt, bis am 16. September die Messe ihre Pforten öffnet – auf die drinktec 2013 freut sich der gesamte Vertrieb.

Artikel teilen

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden