1 Min. Lesezeit Die Krones Vertriebsregionen freuen sich auf die drinktec: SÜDAMERIKA

Navigation

Sonstige

Sprachauswahl

Die Krones Vertriebsregionen freuen sich auf die drinktec: SÜDAMERIKA Events, Menschen | | 26.08.2013 1 Min. Lesezeit

Südamerika ist ein großer Markt für Getränkehersteller. Herausragend ist Brasilien. Bei Bier zählt das Land, gemessen am Konsum, zu den Top 5 weltweit. Die beiden anstehenden sportlichen Großereignisse – die Fußball-WM 2014 und die Olympischen Sommerspiele 2016 – dürften die Investitionslust in Brasilien zusätzlich beflügeln.

Christian Brauneis, Senior Vice President Sales South America, gibt einen Einblick in seine Vertriebsregion und die Bedeutung der drinktec für seine Kunden.

Christian BrauneisHerr Brauneis, die drinktec steht vor der Tür. Welche Bedeutung hat die drinktec für die Kunden speziell in Ihrer Region?

Die drinktec ist der wichtigste Branchentreff und das Innovationsforum. Sie findet nur alle vier Jahre statt, ein relativ großes Zeitfenster. Es ist eine einmalige Gelegenheit, in einem Zeitraum von einer Woche alle Kunden und Lieferanten zu treffen, die neuesten Technologien zu sehen und die Beziehungen zu Lieferanten wie Kunden zu intensivieren.

Wie sieht der Getränkemarkt in Ihrer Region aus? Welche Krones Themen sind für Ihre Kunden besonders von Interesse?

Ein großes Thema für den südamerikanischen Markt sind Lösungen und Methoden zum nachhaltigen und kostensparenden Betrieb von Abfüllanlagen. Hier werden aber auch insbesondere Hochleistungsanlagen gefordert sowie Lösungen zur aseptischen Abfüllung.

Was erwarten Sie persönlich von der drinktec? Ist dies nach wie vor der wichtigste Branchentreff?

Ja, sie ist eindeutig der wichtigste Branchentreff. Auf der drinktec werden Innovationen vorgestellt und im Markt eingeführt. Sie verleiht dem Markt neue Impulse und es werden Trends gesetzt. Gerade für uns im Vertrieb bietet diese Messe die einmalige Möglichkeit, in so konzentrierter Form so viele Kunden zu treffen. Es gibt keine bessere Möglichkeit, die Kundenbeziehungen zu stärken.

Artikel teilen

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden