1 Min. Lesezeit Der Produktionsleiter hängt die Latte hoch

Navigation

Sonstige

Sprachauswahl

Der Produktionsleiter hängt die Latte hoch Events | | 17.09.2013 1 Min. Lesezeit

Ernst Schmid ist Tagessieger. Im Geschicklichkeitsspiel des LCS-Teams auf der drinktec zeigte der Produktionsleiter der Wegenstein GmbH, was er drauf hat. Aufgabe ist die schnelle Montage eines Zentrierkopfs für Etikettiermaschinen. In nur 1:47 Minuten setzte Ernst Schmid den Zentrierkopf zusammen. Klar ist, dass das nun eine Marke ist für die 18 Mitarbeiter zu Hause in der Produktion in Wiener Neudorf.

Gewinnspiel LCS„Wir sind Weinabfüller und füllen pro Jahr 20 Millionen Flaschen. Wir haben rund 110 Artikel und beliefern mit rund 50 Prozent unserer Produktion die deutschen Rewe-Märkte mit Eigenmarken.“ Eine dreißig Jahre alte Etikettiermaschine Prontomatic zeugt von der schon lange bestehenden Beziehung zur Krones AG. „Wir machen nur das Nötigste, doch diese Maschine ist nicht unterzukriegen. Seit drei Jahren haben wir zusätzlich noch eine Modulmaschine mit zwei Kaltleimaggregaten und drei Autocol-Aggregaten, die eine Leistung von 16.000 Flaschen pro Stunde bringt. Ich bin gerne Krones Kunde,“ sagt Ernst Schmid.

Bei dem unterhaltsamen Wettbewerb unter den LCS Kunden werden auch in den nächsten Tagen noch viele Kunden des Lifecycle Service ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Artikel teilen

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden