1 Min. Lesezeit Aseptik-Block Contipure AseptBloc E

Navigation

Sonstige

Sprachauswahl

Aseptik-Block Contipure AseptBloc E Events | | 13.09.2017 1 Min. Lesezeit

 

In der Getränkeindustrie werden Aseptik-Linien von chemischen Verfahren dominiert. Doch es geht auch anders: Der Contipure AseptBloc E baut beim Sterilisieren der Preforms auf die Kraft der Physik. Denn er macht Keime mittels Elektronenstrahlen unschädlich. Eine innovative Methode mit zwei Vorteilen: Erstens erweist sie sich mit einer Abtötungsrate von log 6 als besonders effektiv. Und zweitens stellt sie minimale Ansprüche an die Versorgungstechnik: Einfach das Stromkabel anschließen – und schon kann‘s losgehen!

 

Auf einen Blick

  • Funktion: aseptischer Block für das
    • Streckblasen
    • Füllen
    • Verschließen
  • Geeignet für:
    • Low- und High-Acid-Produkte
    • Runde und quadratische PET-Behälter
    • Standard- und Lightweight-Behälter
  • Leistung: bis 24.000 Behälter pro Stunde
  • Technisches Highlight: Preform-Entkeimung mittels Elektronenstrahlen
Artikel teilen

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden